Index didacticorum

Nach 3,5 jähriger Bauzeit ist ein neues digitales wissenschaftliches Projekt der Öffentlichkeit übergeben worden. Es handelt sich um den Index Didacticorum.

Tagung Gesellschaft für Fachdidaktik Deutschland (GFD)

Die deutsche „Gesellschaft für Fachdidaktik“ (GFD, Dachverband aller deutschen Fachdidaktikverbände) wird ihre zweijährlich stattfindende Tagung 2017 in Kooperation mit der KOFADIS (Konferenz Fachdidaktiken Schweiz; www.kofadis.ch) durchführen: · Ort: Pädagogische Hochschule Freiburg i.Br., Deutschland · Datum: Mittwochmittag bis Freitagmittag, 27.-29. Sept. 2017 (anschliessend bis Samstag, 30. Sept. 2017, eine Nachwuchstagung) · Titel der Tagung: Fachdidaktische Forschung zur Lehrerbildung (das Thema beschäftigt die deutschen Fachverbände stark)

Geschichtswettbewerb "Anders sein"

Wiederum sind Schweizer Schulklassen eingeladen, am neuen geschichtswettbewerb unter dem Thema "Anders sein" teilzunehmen. Das Motto «Anders sein» ist vielfältig und aktuell. Es lässt Raum für ganz unterschiedliche Forschungsthemen in der eigenen Familie, Umgebung und Region. Wir freuen uns auch über kreative Formen wie Filme, Spiele, Ausstellungen oder Stadtrundgänge.

ebook Gemeinsame Geschichte. Flyer auf Deutsch

Gemeinsame Geschichte ist ein interaktives E-Book mit Links zu externen Quellen. Es besteht aus beispielhaften Unterrichts- und Lernmaterialien, die vorrangig in der Lehrerausbildung eingesetzt werden. Es eignet sich für alle Formen der Lehrerausbildung: Ausbildung, begleitenden Fortbildung, Weiterbildung und für Auffrischungskurse. Der Inhalt wurde ausdrücklich so verfasst, dass unterschiedliche Teile des E-Book für Schüler unterschiedlicher Altersgruppen eingesetzt werden können.

Basler Kolloquium zur Didaktik der Geschichte und Politik 2015

Schau her! Neuere Ansätze zur Visual Literacy in Bildwissenschaft und Bilddidaktik – veranstaltet als Kooperation von eikones – NFS Bildkritik und der Pädagogischen Hochschule FHNW (Professur Didaktik der Gesellschaftswissenschaften / Zentrum Politische Bildung und Geschichtsdidaktik). Alte Universität zu Basel, Rheinsprung 11.

Montag, den 13. April 2015, 18 Uhr c.t. Margarete Pratschke (Schweiz): Das meistgesehene Bild der Welt – Zur Bildkritik der Interfaces von Apple, Microsoft & Co.

Dr. Kurt Bigler Preis 2016

Auf Wunsch des im Jahr 2007 verstorbenen Pädagogen und Ho- locaust-Überlebenden Dr. Kurt Bigler (ehemals Bergheimer) wurde ein Fonds errichtet. Mit einem Geldpreis gefördert werden damit wissenschaftlich, pädagogisch, sozial oder psychologisch wertvolle Arbeiten und Projekte, welche sich mit den Ursachen und Folgen des Holocaust bzw. des Antisemitismus/Rassismus befassen.

10 Jahre Kinokultur in der Schule

Seit 10 Jahren engagiert sich «Kinokultur in der Schule» für eine vielfältige und nachhaltige Vermittlung von Filmkultur bei Kindern und Jugendlichen. Im Evaluationsbericht 2018 der Zürcher Hochschule für Angewandt Wissenschaften wird die Relevanz von «Kinokultur in der Schule» in Bezug auf den neuen Lehrplan und die Vermittlung von Filmkultur als hoch eingeschätzt.

Seiten

Subscribe to DGGD RSS