Vortrag: Geschlechterungleichheit, Demokratie und die Rolle der Schule

Am 10. März 2020 von 19 bis 21 Uhr spricht Béatrice Ziegler im Kultur- und Kongresshaus in Aarau (Saal 4)  zur Geschlechterungleichheit, Demokratie und die Rolle der Schule. Anschliessend Podiumsdiskussion mit Elisabeth Abbassi, Präsidentin Aargauischer Lehrerinnen- und Lehrerverband, Michela Seggiani, Unternehmerin Projektmanagement, Dozentin und Genderexpertin und Christine Egerszegi-Obrist, ehem. Mitglied des Fachhochschulrats FHNW und Politikerin. Moderation: Cornelia Kazis. Zum Abschluss findet ein Ausklingen mit Getränken statt. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Gesprächsreihe zu Genderfragen in pädagogischen Berufen „Geschlecht Bildung Profession“ der PH FHNW statt.


10. März 2020
Kultur- und Kongresshaus Aarau